ACS-8 Grundsystem, 230 V AC

 
ACS-8 Grundsystem, 230 V AC
Beschreibung
ACS-8 ist die High-End Zutrittskontrollzentrale, mit der sämtliche Anforderungen an ein modernes Zutrittskontrollsystem abgebildet werden können. Als besonderes Leistungsmerkmal ist die flexible und wahlfreie Installationstechnik hervorzuheben. So können konventionell bis zu zwei getrennte Türen bzw. eine Tür mit Innen- und Außenleser angeschlossen werden.

Über das Kommunikationsmodul ist ein Ausbau mit adernsparender RS 485-Bustechnik auf max. acht Türen (sechzehn Leser) möglich.
Standardmäßig sind im Kommunikationsmodul zwei steuerbare RS 485-Schnittstellentreiber integriert.

Die komplette Firmware ist upgradefähig. Zeitraubende Wechsel der EPROMs bei Funktionserweiterungen gehören der Vergangenheit an. Neue Programmteile bzw. Erweiterungen können über die ZK-Software in die Zentralen eingespielt werden.
Zu betreiben mit:
- Multi Access for Windows ab V5
- IQ MultiAccess

Im Online-Betrieb können über einen Buscontroller bis zu 32 ACS-8-Geräte betrieben werden. Die Zutrittskontrollrechte werden über IQ Multi Access eingerichtet und verwaltet.
Das ACS-8 enthält die Entscheidungsrechte für die Türfreigabe und Steuerung.

Durch wahlweise Bestückung mit einer Ethernet-Karte (026840.29) können die Terminals direkt in bestehende Ethernet-Netzwerke (LANs) integriert werden.

Folgende Komponenten können an dem Kommunikationsmodul angeschlossen werden:
- Magnetkartenleser RS 485
- Legic-Leser RS 485, mifare-Leser RS 485, Fingerkey
- Berührungsloser Leser RS 485
- Tastatur RS 485
- viele Fremdleser über Konverterplatine
- Türmodul 12 V-Version/230 V-Version RS 485
- Eingangsmodul RS 485, Ausgangsmodul RS 485, Ein-/Ausgangsmodul RS 485
- Biometrische Erkennungssysteme (auf Anfrage):
- Gesichtserkennung
- Iriserkennung
- andere

Die Anbindung an Einbruchmeldeanlagen kann über die Ein-/Ausgangs-Module realisiert werden. Ab V 02 und Macro-Steuerung.
Die Anbindung an Rettungswegtechnik erfolgt direkt über eine Kurzzeitfreigabe.
Leistungsmerkmale
Intelligente Zutrittskontrollzentrale für 2 Türen (erweiterbar auf max. 8 Türen (sechzehn Leser) über RS 485 Modul-Bus)

Neu:
4 Türöffner direkt anschließbar (ab IQ MultiAccess V3)

Anschlüsse:
2 Leser mit Clock/Data-Schnittstelle
2 Tastaturen mit 2-Draht-Schnittstelle
4 Relaisausgänge (z.B.: Türöffner, Blitzlampe, etc.)
3 Halbleiterausgänge (z.B.: Bedrohung, WatchDog, etc.)
4 Digitaleingänge (z.B.: Türöffnertaster, Rückmeldekontakt, etc.)
8 Differential-Meldergruppen (z.B.: Magnetkontakt, Glasbruchsensor, etc.)
integrierter Sabotagekontakt
optionale Hostschnittstellen (RS 485, RS 232, Fast Ethernet 10/100 Mbit/s, Current Loop)
RS 485 Modulbus (optional über Komm.Modul)
Flexible Netzteilbestückung, je nach Leistungsbedarf
Notstromversorgung 12 V DC, je nach Netzteilbestückung und Leistungsbedarf

Unterstützung von Analog-Modems und ISDN-Terminaladaptern
Direkter Modem-Anschluß ohne Zusatzkarte

Speicher:
Upgradefähiger Programmspeicher
dynamische Speicherverwaltung
batteriegepufferter Speicher (0,5 MB, erweiterbar bis auf 3,5 MB)
ca. max. 65 500 Ausweise*
ca. max. 512 Raum-/Zeitzonen*
Feiertags- und Urlaubskalender
Buchungspuffer für max. 65000 Ereignisse*

* Die Werte sind abhänig vom Speicherausbau und der Parametrierung der dynamischen Speicherverwaltung.

besondere Funktionen:
Uhr mit Datum und automatischer Sommer-/Winterzeitumschaltung
variable Türfreigabe-, Überwachungs- und Alarmzeiten
automatische Funktionssteuerung über Zeitzonen (z.B.: Türfreigabe, etc.)
spezielle Relais-Funktion für Echtzeitfreigabe zur Rettungsweg-Anbindung
komfortable und flexible Ereignissteuerung über Ein- und Ausgangsmodule
Macro-Steuerung ( EMA-Steuerung, Fahrstuhlsteuerung, etc. )
Bereichswechselkontrolle
Zutrittswiederholsperre

Neu mit Firmware V6:
Auto - Adressierungsmode der neuen Accentic - Leser
einfach zu realisierende Schleusensteuerung
Implementierung Bildvergleich
Mehrpersonen - Zutrittskontrolle "4 - Augen - Prinzip"
4 Türöffner direkt am ACS-8 anschließbar**
2 Türen am Türmodul anschließbar**
Unterstützung LEGIC - Einzugs - Leser

** ab IQ MultiAccess V3
Technische Daten
Betriebsnennspannung 230 V AC
Betriebsspannungsbereich 230 V AC -15% +10%
Dauerstromentnahme 1,4 A
Akkustellplatz 1 x 018003 (3,5 Ah) oder 2 x 018002 (2,0 Ah)
Betriebstemperaturbereich 0°C bis +45°C
Lagerungstemperaturbereich -25°C bis +70°C
Umweltklasse gemäß VdS II
Farbe grauweiß, ähnlich RAL 9002
Gehäuse Stahlblech
Abmessungen (B x H x T) 350 x 280 x 100 mm
Lieferumfang
Grundgehäuse mit Prozessorplatine
Peripherie-Anschluß über Schraubklemmen
Anschlüsse für zwei Clock/Data-Leser
Anschlüsse für zwei 2-Draht-Tastaturen
Steckplatz für Hostschnittstelle und Speicherkarte
Montageplatz für Kommunikationsmodul13Beinhaltet Netz-/Ladeteil 010 690.02
Zubehör
026692 RS 485-Schnittstelle 5-Draht ohne Potentialtrennung oder
026693 RS 485-Schnittstelle 5-Draht mit Potentialtrennung oder
026840.03 Asynchrone RS 232 Hostschnittstelle oder
026840.16 Current-Loop-Stromschnittstelle oder
026840.29 Ethernet-Schnittstelle 10/100 Mbit/s
018002 Akku 12 V DC / 1,9 Ah Kapazität oder
018003 Akku 12 V DC / 2,6 Ah Kapazität
026596 1 MB RAM Speicherkarte oder
026597 2 MB RAM Speicherkarte oder
026598 3 MB RAM Speicherkarte
026587 Kommunikationsmodul (max. 2 pro ACS-8)
027901 Leser KonverterplatineArtikelnummer