Novatime Basispaket

 

Beschreibung

NovaTime* ist die flexible, gleichzeitig komfortabel zu bedienende Software für die Personalzeiterfassung. Sie ist ideal auf die ganze Reihe der Zeiterfassungsterminals angepasst.
NovaTime ist schnell installiert, konfiguriert und nach einer kurzen Einweisung vom Anwender intuitiv und komfortabel zu bedienen.
NovaTime wächst dabei mit der Unternehmensgröße von 25 Mitarbeitern bis auf 5000 Mitarbeitern.
Für den Einsatz in kleinern Firmen empfiehlt sich unser Starter-Paket NovaLite. Dieses kann bei Bedarf jederzeit auf die Vollversion mit allen Optionen ausgebaut werden.
Durch die vielen vorhanden Optionen wird NovaTime allen Kundenanforderungen gerecht.
NovaTime ermöglicht eine nahtlose Integration mit den meist genutzten Lohn- und Gehaltsystemen sowie mit der Zutrittskontrolle. Dabei werden die Zutrittkontrollterminals ACT, ACS-1 und ACS-2 unterstützt.

NEU ab 01.09.2006
- Option erweitertes Statistik-Modul
- Option Urlaubs-Komfort-Modul
- Option Handy-Buchung per SMS
- Version für 75 und 150 Mitarbeiter
sind jetzt Teil des Standard-Paketes.
Leistungsmerkmale
Softwarepaket für 1 - 5000 Mitarbeiter
32-Bit Software, lauffähig unter Windows 98 SE, ME, NT 4.0, WIN 2000, WIN 2003, WIN XP.
Bedienung der Software von zwei Arbeitsplätzen möglich.
Rückrechenfähigkeit aller Buchungen, Konten, Parameter und Pläne über einen Zeitraum von 2 Jahren, dem Aktuellen und dem Folgejahr.
Online-Verrechnung aller Buchungen und Korrekturen.
Personalstammverwaltung mit Urlaubskontenführung u. - planung, Monats-/Jahressummenkonten in Tagen u. Stunden, Jahresfehlzeiten-Kalender und 20 frei definierbare Zusatzfelder.
Personalstamm mit einblendbarem Paßbild; Anzeige und Verwaltung über berechtigte User.
Jahresfehlzeiten-Kalender mit individueller Farbgestaltung.
9999 Kostenstellen einrichtbar mit 6-stelligen Nummern.
je 9999 Abteilungen, Zweigstellen und Beschäftigungsarten einrichtbar mit 5-stelligen Nummern.
je 9999 Feiertagskalender, Buchungsarten und Lohnarten einrichtbar.
je 999 Arbeitspläne, Tagespläne, Abschlusspläne und Verrechnungs-Regeln einrichtbar.
Arbeitspläne mit möglichen Wiederholzyklen 1 bis 25 Wochen, Rasterung von Buchungen, Rundungen von verrechneten Stunden, automatischer Schichtwechsel über Kommen-Zeitpunkt.
Tagespläne mit 56 editierbaren Parametern wie z.B. 5 Pausenarten, Kernzeiten, Meldekriterien für die Abweichungsliste, Arbeitszeitbegrenzungen, Überstunden- und Lohnartenverrechnungen usw.
Abschlusspläne mit je 10 Zyklusmöglichkeiten für Saldo-/Überstundenverrechnung, Kappung usw.
Feiertagskalender vordefiniert für 16 Bundesländer, änder- u. erweiterbar. Bewegliche Feiertage werden automatisch errechnet.
Sonder-Feiertage jährlich oder einmalig. Möglichkeit von 4 Feiertags-Klassen
Anschlussmöglichkeit der Terminals über Schnittstellenwandler, Buscontroller (RS 232, RS 485) oder direkt im Netzwerk für TRS 8, TRS 15, TRS 35, TRS 3300 und TRS 55 mit Ethernet-Karte (TCP/IP).

NEU mit V3.4:
Planung von Fehlzeiten und Schichtplänen
Schnell-Button-Leiste konfigurierbar
erweiterte Vari-Listen
erweiterte Abweichungslisten

 

 

NovaTime Optionen

Option Mehrplatzfähigkeit zusätzlich 5 Arbeitsplätze
Option Mehrplatzfähigkeit zusätzlich 10 Arbeitsplätze
Option Kostenstellenverrechnung
Option Mandantenfähigkeit, je Mandant (
Option erweitertes Statistik-Modul
Option Urlaubs-Komfortmodul
Option Datenfernübertragung
Option Zutrittskontrollsteuerung als Erweiterung
Option Bereichswechselkontrolle mit ACS-1

Option LINUX-Datenbank-Server

Über Internet/Intranet per Microsoft Internet Explorer oder Netscape-Navigator können Mitarbeiter (MA) ihre Ein-/Ausgabe tätigen.
Die Softwareoption Workflow bietet dem MA umfangreiche Informationen z.B. über Mitarbeiterjournal, Lohnkonten, Urlaubskonten, und eine Jahresübersicht. Der genaue Umfang kann über die Systemeinstellungen festgelegt werden.
Zusätzlich besteht für die MA die Möglichkeit der Eingabe bzw. Korrektur von Fehlzeiten, Kommen, Gehen, Dienstgängen, Überstundenberechtigungen, Arztgängen und Zeitkorrekturen.
Der MA erhält realtime-aktuelle Informationen über Mitarbeiterjournal, Lohnkonten, Urlaubskonten, Jahreskonten usw.
Der gewünschte Umfang der Informationen wird über die Systemeinstellungen festgelegt.
Der Umfang der Eingabe/Korrekturmöglichkeiten ist einstellbar und gruppenweise konfigurierbar: Die Mitarbeiter können nur die für sie zugelassenen Möglichkeiten nutzen.
Es können Rückinformation über Genehmigung oder Ablehnung durch den Vorgesetzten bzw. Beauftragten erfolgen.
Inkl. Funktion Browser-Lampentableau

Informations- und Korrekturmöglichkeiten für den Vorgesetzten bzw. Zeitbeauftragten
Realtime Informationen über beantragte Planungen/Korrekturen der Mitarbeiter.
Entscheidungsmöglichkeiten: Genehmigen - Ablehnen - Offenlassen.
Rückinformationen an den Antragsteller, Personalbüro usw.
Möglichkeit der Weiterleitung der Anträge an einen Stellvertreter

 

Bildschirmtableau,

 

Beschreibung
Darstellung von An-/Abwesenheit der Mitarbeiter per farbiger LED auf dem Bildschirm.
Auswahl, Sortierung Bedingungen und Zusatzzeilen können eingestellt werden.